Freund/innen dieses Blogs

marieblue, apple:-),
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Glückliches 2015, julias, Little mermaid, pink ,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

Liebe Tesa

Bei uns bringen die Heiligen Drei Kö... maine coon,2018.01.07, 14:31

Sie kommen

Ja, bei uns in Spanien kommen heute Aben... tesa,2018.01.05, 17:481 Kommentare

Liebe Tesa !

Dir auch ein gutes neues, vor allem gesu... passionflower,2018.01.03, 20:02

@Tesa

Auch für dich ein glückliches... sandra38,2018.01.03, 19:45

Drei Sprachen

Euch allen" Glückliches 2018", auf... tesa,2018.01.02, 11:332 Kommentare

De

tesa,2018.01.02, 11:200 Kommentare

Liebe Tesa,

das muß sehr schlimm sein, wenn de... flottelotteburnin,2017.12.21, 23:10

Liebe Tesa....

Hihihihi....sehr lustige Geschichte... I... passionflower,2017.12.21, 13:04

Kalender

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 20.1., 10:22 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 20.1., 01:15 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 13.1., 00:03 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 12.1., 23:51 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 12.1., 14:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.1., 18:19 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 7.1., 14:31 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
Donnerstag, 21.12.2017, 11:25
Als meine Mutter klein war, so um 1920, war es Sitte in Madrid, dass die Koloniallaeden, wo man übers Jahr gekauft hatte, den Kunden ein Geschenk machten. Und so bekam meine Grossmutter einen lebenden Truthhahn als Geschenk. Das Tier war einige Tage an einem Stuhlbein festgebunden. in einer Ecke der grossen Küche und die Kinder freuten sich und gaben ihn zu fressen. Meine Grossmutter freute sich weniger.Der Truhthahn hatte man für den Weihnachtsabendessen bekommen, aber aber niemand traute sich ihn zu schlachten. Am Schluss sagte mein Grossvater, der zwar auf dem Dorf geboren und aufgewachsen war, aber schon sehr lange in der Stadt wohnte, er würde es machen.
Er schnitt dem Truhthahn den Hals ab, aber dieser fing an zu laufen, ohne Kopf, durchs Gang, Damals hatten viele madrider Wohnungen einen lange Gang vom Esszimmer bis zur Küche und die Schlafzimmer seitlich..
Alle schrien und weiten.
Meine Grossmutter, obwohl sie ein Stadtkind war, rafte sich zusammen und rupfte und putzte den grossen Hahn , als er dann doch tot war, und steckte ihn in den Ofen..
Am Abend stand er knusprig auf dem Tisch und niemand hat davon gegessen.
Frohe Weihnachten.!!
Tesa


 
Liebe Tesa....
Hihihihi....sehr lustige Geschichte...
Ich kenne das auch, nur mit Hühnern.
Ich bin auch am Land aufgewachsen und meine Großmutter hatte Hühner , Gänse, Enten und Hasen.
Wenn meine Oma ein Huhn geschlachtet hat, ist es auch vorgekommen, dass das Federvieh ohne Kopf weitergeflogen ist.
Aber zu Mittag, hat das mit Semmelfülle, Pilzen und Äpfeln gefüllte Henderl dann doch sehr gut geschmeckt.....
Ganz liebe Grüße aus Wien
 
Liebe Tesa,
das muß sehr schlimm sein, wenn der Truthahn noch läuft. Ich habe das (gottseidank) noch nie miterlebt. Aber ich hatte einst als Kind einen Hasen "zur Kost". Der bekam viele spezielle Gräser, Obst und Salat. Ich war der Meinung, ich hätte ihn auf Zeit, er würde dann dem Züchter zurückgegeben.
Eines Tages war der Hase weg und ich nicht zu gebrochen - es war ja so ausgemacht. Tags darauf gab es ein sehr eigenartiges Geschnetzeltes: zäh und säuerlich. Sofort kam der Verdacht auf, der Hase sei verkocht worden!
Wir merkten, daß wir recht hatten und aßen natürlich nichts. Ist ein Tier ein Familienmitglied gewesen, wird es schwierig...
Ein schönes Fest wünscht dir
Lotte