Freund/innen dieses Blogs

marieblue, apple:-),
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Glückliches 2015, julias, Little mermaid, pink ,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Letzte stories

Guten Morgen

Liebe Indian. Guten Morgen, danke fü... tesa,2018.04.13, 10:36

Liebe Tesa!

Oh wie schön, ist ja doch jemand gl... indian,2018.04.11, 19:06

Osterkuchen

Wir haben in Spanien verschiedene Osterg... tesa,2018.04.01, 12:172 Kommentare

Probleme

Liebe Tesa, ich hatte bisher auch Proble... sandra38,2018.03.31, 17:04

Genau

Liebe Maine Coon. Genau das habe ich auc... tesa,2018.03.01, 10:15

Liebe Tesa

Bei mir ist das schon länger so. An... maine coon,2018.02.28, 21:46

Blog

Frage an Euch allen Bis jetzt hatte ich... tesa,2018.02.27, 18:443 Kommentare

@Tesa

Vielen Dank für deine ausführl... sandra38,2018.02.24, 19:11

Kalender

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 22.4., 19:49 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 22.4., 19:32 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 22.4., 06:24 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 21.4., 22:58 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 11.4., 19:12 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 11.4., 11:46 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 10.4., 14:49 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
Donnerstag, 21.12.2017, 11:25
Als meine Mutter klein war, so um 1920, war es Sitte in Madrid, dass die Koloniallaeden, wo man übers Jahr gekauft hatte, den Kunden ein Geschenk machten. Und so bekam meine Grossmutter einen lebenden Truthhahn als Geschenk. Das Tier war einige Tage an einem Stuhlbein festgebunden. in einer Ecke der grossen Küche und die Kinder freuten sich und gaben ihn zu fressen. Meine Grossmutter freute sich weniger.Der Truhthahn hatte man für den Weihnachtsabendessen bekommen, aber aber niemand traute sich ihn zu schlachten. Am Schluss sagte mein Grossvater, der zwar auf dem Dorf geboren und aufgewachsen war, aber schon sehr lange in der Stadt wohnte, er würde es machen.
Er schnitt dem Truhthahn den Hals ab, aber dieser fing an zu laufen, ohne Kopf, durchs Gang, Damals hatten viele madrider Wohnungen einen lange Gang vom Esszimmer bis zur Küche und die Schlafzimmer seitlich..
Alle schrien und weiten.
Meine Grossmutter, obwohl sie ein Stadtkind war, rafte sich zusammen und rupfte und putzte den grossen Hahn , als er dann doch tot war, und steckte ihn in den Ofen..
Am Abend stand er knusprig auf dem Tisch und niemand hat davon gegessen.
Frohe Weihnachten.!!
Tesa